Integrationsmanagement

Seit November 2017 gibt es in Pforzheim das Integrationsmanagement. Die zentrale Aufgabe ist die individuelle Sozialberatung und begleitung von Geflüchteten in der Anschlussunterbringung. Dabei geht es unter anderem um Fragen des Spracherwerbs, der Arbeitsmarkt-Integration, der Anerkennung ausländischer Qualifikationen sowie um Gesundheit, Wohnen, Schule und Bildung. 

In Pforzheim sind die Integrationsmanager sowohl bei der Stadt Pforzheim als auch bei der Diakonie Pforzheim beschäftigt. Die Kolleginnen und Kollegen des IGM sind in Stadtgebiete aufgeteilt.

Wenn Sie im Jahr 2015 oder später als Geflüchtete/r nach Pforzheim gekommen sind, können Sie oder Ihre Familienangehörigen die Hilfe des Integrationsmanagements in Anspruch nehmen.

 

Beratungstermine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich. Bitte bringen Sie zu diesem Termin Ihren Pass oder Ausweis und die Dokumente, zu denen Sie Fragen haben, mit.


Kontakt

Diakonie Pforzheim

Goethestraße 41

75173 Pforzheim

 

Eylem Gencoglu

Tel. +49 7231 42 86 534

eylem.gencoglu@diakonie-pf.de